Sexuelle Revolution 2.0

Im letzten Post ging es bereits ein wenig um Werbung und diesen Funken will ich auch gleich nochmal für einen anderen Flächenbrand nutzen. Was auch auffällt, überall läuft Werbung zu Sexspielzeugen. Egal ob nun Amorelie, Eis oder was es da noch alles gibt. Aber man geht ganz locker flockig damit um. Stehen wir etwa vor einer neuen sexuellen Revolution? :D

Natürlich nicht, die Shops gibt es ja nicht erst seid heute und ich nehme mal an, nein ich hoffe dass viele unter uns die schönen Angebote bereits nutzen. Es macht ja auch einfach mal mehr Spaß , wenn man spielerisch Abwechslung hat.

Lustig sind natürlich so kleine Andeutung zum SM. In einer Werbung zieht man eine Frau die Handschellen in der Hand hält und dann der Kerl zu sich zieht und im Hintergrund ertönt, dass man mal die Rollen tauschen sollen… ja ja die Frau ist ja sonst immer das schwache Geschlecht. (Sarkasmus!)

Aber eins kann man sicher als positiv betrachten. Vielleicht führt es ja doch dazu, das man einfach mal mit der Sexualität anders umgeht und nicht immer gleich schreit : Ihhh das ist pervers! Und das bezieht sich jetzt nicht nur auf SM. Nachteil: Natürlich muss jetzt jeder plötzlich ein aufregendes Sexleben haben und jeder muss auch unbedingt diese Toys haben^^. Das ist genauso ein Blödsinn… wer eben nur Kuscheln mag , der soll auch nur kuscheln… (Mich schüttelt es wenn ich daran nur denke :D)

Jedenfalls läuft ja seit geraumer Zeit so ein neuer Spaßfilm… ich hätte gerne mal Verkaufszahlen diverser Seiten für Spielzeuge gesehen, die zum Valentinstag sicher nach oben gestiegen sind… Ist eben doch ein Boom !